Dienstag, 20. Juni 2017 Netschelweg …

Bei Werte um 34 Grad Celsius (17:00 Uhr – Beweisbild anbei) gehen die meisten ins Bad.

Doch für Stefan kein Grund die Beine in die Wiese am Baggersee auszustrecken.  Da ich für den Abend als Bikeguide eingetragen war – stand auch ich an der Noflerseite von der Ill.

Da ich Mittags schon 1300 hm gemacht hatte, ließen wir es gemütlich Richtung Netschelweg angehen. Die Lust am Druck auf’s Pedal kam spätestens als wir 2-3 Biker im Netschelweg überholt hatten. Deshalb war der endlose Netschelweg auf einmal nicht mehr so endlos lange. Und so hatten wir uns eine kurze Trinkpause vor dem Rückweg mehr als verdient. Bilder anbei.

Erwähnenswert war noch der unglaubliche Sonnenuntergang (Knallroter Himmel im Westen), die gemeinsame Befreiungsaktion eines Schafes aus einem Zaun (Jedes Bein UND Kopf war dermaßen verheddert – es konnte sich praktisch nicht mehr bewegen) und den überraschenden 1200 hm die durch das Auf + Ab auf dem Retourweg über diverse Wege noch zusammenkamen.

Stefan: es war der Hammer …

Ausfahrt Netschelweg20 06 2017
Ausfahrt Netschelweg20 06 2017
« 1 von 5 »